Montag, 31. März 2014

Leja Reicht - Konfetti im Haar ~ Gedichte

Beschreibung auf dem Buchrücken:
Viele Gedanken 
Und keinen im Kopf
Viele Ideen
Doch keine zur Hand
Viele Gefühle
Doch auch diese Tür 
Führt nur zur Wand

Beschreibung des Casimir-Verlages: 
Gedichte über die 5 Jahreszeiten der Liebe Eine Sammlung moderner junger Liebes-Lyrik im Retro-Romantik-Stil ... lassen sie sich bezaubern ... Wörter Woanders, Wörter Wogegen, Wörter Für Mehr und Wörter, die Weise sind, Wohingegen…

Eigene Meinung:
Zunächst geht mein Dank erstmal an den Casmir-Verlag für die nette Bereitstellung des Rezensionsexemplares. :)  

Das erste, was mir bei der Anfrage auffile, war das tolle Cover. Ich finde, es ist man etwas besonderes, weil man sieht das Konfetti im Haar. Wirklich ein sehr schönes Cover. :)

Das Buch, was im ersten Moment etwas dünn wirkt, ist unterteilt in 5 Jahrezeiten: Frühling, Sommer, Herbst, Winter und 5. Jahreszeit. Vor der ersten Jahreszeit kann man einen kurzen Prolog genießden, der aber auch schon in Gedichtsform verpackt ist. 

Leja Reicht versteht es, in Ihren Gedichen Gedanken und Gefühle auszudrücken. Sie spielt mit den Worten und versteht es auf wunderbare Weise, Leben in ihre Gedicht zu bringen, ohne dabei viele Worte aufwenden zu müssen. Manche Gedichte wirken zwar mehr wie Gedankensplitter, aber das stört beim Lesen der Gedichte kaum, weil der Gedanke hinter dem Gedicht immer so leicht zu erkennen ist, dass es wirklich nicht viele Worte braucht. 

Mir gefallen die Gedichte sehr, sie sind locker und leicht zu lesen, gehen aber sehr tief. Man merke in den kleinen Gedichten, dass Leja Reicht in deiner Situation schreibt und auch nichts weglässt, was für sie wichtig ist. 

Fazit:
Sehr schöne Gedichte, die einfach schön zu lesen sind und zeigen, dass man manchmal nicht viele Wort braucht um Gefühle zu beschreiben. 

Dafür gibt es 5 Rosen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja