Montag, 11. August 2014

[Aktuelle Lektüre] Buchzitate #3

Hallo ihr Lieben, 

nach langer Zeit gibt es mal wieder einige Zitate zu meiner aktuellen Lektüre. 
Aktuell lese ich ja das Wanderbuch "Wo ein bisschen Zeit ist..." von Emil Ostrovski. 

Die Wanderbuchaktion wurde von Literatwo.de und hier gibt es alle Infos: ~*~ Klick ~*~

 

Die Zitate sind folgende: 

"Ich habe mich in ein Klischee verwandelt." (S. 6)

"Ich korrigiere mich: ein Romantiker, der die Wahrheit leugnet. Der erste Schritt, um sich einzugestehen, das man ein Problem hat, ist, es zu leugnen." (S. 70)

"Menschen werden nun mal verletzt. Menschen, die Gefühle haben und sich Gedanken machen. 
Nur wer nichts fühlt und sich keine Gedanken macht, wird nicht verletzt." (S. 71)

"Leute, die einen mit Schweigen bestrafen, haben nie so viel Geduld wie der, 
den sie zum Schweigen bringen wollen." (S. 103) 

"Kochen ist eine Kunst, und Kunst braucht Inspiration." (S. 153) 

"Es ist menschlich, sich Gedanken zu machen, denn alle Menschen sind Philosophen!" (S. 165)

 "Glauben gibt es nicht ohne Zweifeln." (S. 225)

"Wo ein bisschen Zeit ist, da ist alle Zeit der Welt." (S. 303)

So, das war das Best of der Zitate aus dem Buch. 

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja