Samstag, 30. August 2014

Sub am Samstag #16

 Hallo ihr Lieben,
heute präsentiere ich euch mal wieder 3 Bücher zum SuB am Samstag.
Die Aktion hat ja die liebe Nina von Frau Hauptsachebunt ins Leben gerufen.
Heute mal mit drei Bücher, die gerade erst auf meinem SuB eingezogen sind und von denen ich denke, dass sie nicht lange rumsuben werden.

 
Beschreibung des Buches:
 Auf Monas Hof geschehen eigenartige Dinge, seit der schwarze Hengst Thornado, der sich überhaupt nicht wie ein Pferd benimmt, der Familie Lenfer aufgedrängt wurde. Eine dunkle Gestalt versucht den Hengst mit allen Mitteln an sich zu bringen und nimmt dabei Monas Leben vollkommen auseinander. Das alles scheint etwas mit jenem Gewittersturm zu tun haben, als Mona ihren Unfall hatte... Wieso nimmt die Gestalt sich das Pferd nicht einfach? Was verbindet Mona mit Thornado und wird sie der Macht der Stürme nachgeben?

  
Beschreibung des Buches:
 Eine Sommerhochzeit mit Hindernissen, zwei Familien – und jede Menge Geheimnisse ...

Die Carmichaels und die Grahams haben sich auf Nantucket zusammengefunden, um Hochzeit zu feiern. Jenna und Stuart wollen sich an einem strahlenden Sommertag das Jawort geben. Das Fest ist genauestens durchgeplant – nach den Wünschen der Brautmutter, die vor einigen Jahren viel zu früh starb und, um trotzdem teilzuhaben, ein Notizbuch hinterließ. Das Notizbuch. Denn alles soll perfekt sein. Aber während das Brautpaar im siebten Himmel schwebt, rumort es unter den Gästen. Und in den Tagen vor der Hochzeit werden Beziehungen in Frage gestellt, Geheimnisse kommen ans Licht, Herzen werden gebrochen – und andere wieder geheilt ...
 
 
Beschreibung des Buches: 
Pak Jun Do hat noch nie einen Film gesehen, kaum je ein Werbeplakat, er findet es merkwürdig, dass woanders Leute Tiere im Haus halten, und wundert sich über Maschinen, die Geld auswerfen. Er kennt keine Ironie, keine Kunst, keine Mode und keine Magazine. Aufgewachsen im nordkoreanischen Waisenhaus Frohe Zukunft, ist er ein winziges Rädchen im großen Getriebe der absurd-grausamen Herrschaft des »Geliebten Führers« Kim Jong Il. Schon ein falsches Wort kann jeden sofort ins Lager bringen. Doch mit der Zeit beginnt Jun Do an etwas zu glauben, was stärker ist als Staatstreue: Freundschaft und Liebe. Als er die Schauspielerin Sun Moon trifft, lernt er das bedingungslose Vertrauen in einen anderen Menschen kennen. Und nur dafür lohnt es sich zu überleben.

Alles Liebe,
Katja
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja