Sonntag, 30. November 2014

[Wanderbuch #5/2014] "Desperate Angels" von E. M. Ross

 
Hallo ihr Lieben, 
Wanderbuch Nummer 5 für diese Jahr ist bei mir eingezogen und ich denke, das wird auch das letzte für diese Jahr sein. :) Das Wanderbuch wurde vom Lesenden Katzenpersonal auf die Reise geschickt, weil da jemand von dem Buch so begeistert war, dass das getilt werden musst. Hier geht es zum Beitrag: ~*~ Klick ~*~

Beschreibung auf dem Buchrücken: 
"Drei tote Teenager in Virginia: blutjung, superreich und unschuldig. Man findet jedes der ermordeten Mädchen arrangiert als Engel in weißem Rüschenkleid mit betenden Händen, einem Engelsflügeltattoo und Sperma. Die Spezialeinheit des FBI rekrutiert den jungen Agenten Nathaniel Caim, der die Sonderkommission Angel als Profiler unterstützen soll. Als er undercover mit seiner abgebrühten Partnerin Tandra Romano okkulte Sekten infiltriert, fängt unerwartet für ihn selbst ein abartiger Albtraum an: Tandra wird während eines Rituals brutal vor seinen Augen abgeschlachtet, Nathaniel hält man anschließend monatelang in einer winzigen Zelle in Dunkelhaft, er wird allabendlich tätowiert und vergewaltigt. Knapp mit dem Leben entkommen, doch psychisch wie physisch fürs Leben gezeichnet, muss er bald feststellen, dass er eine Art Galionsfigur der Sekte der Desperate Angels geworden ist. Trotz neuer Identität und Zeugenschutzprogramm heften sich ihm die Desperate Angels und, wie es scheint, auch noch andere Mächte erneut an die Fersen. Der unfassbare Albtraum seines Lebens geht gnadenlos weiter ..." 

Also ich finde im ersten Teil des Klappentextes hört es sich nach einem Fall wie bei Criminal Minds an und den Rest finde ich spannend, also kann ich mir vorstellen, dass ich mit diesem Buch wirklich schöne Lesestunden haben werde. :)

Ich schaue mal, dass ich das Buch innerhalb der nächsten 2 Wochen fertig bekommen, es sind ja nur etwas mehr als 300 Seiten. Also wird das ein Buch für den Dezember werden. 
 
 Ich freue mich schon auf das Lesen und werde euch dann wieder die Rezension schreiben und auch, wenn das Buch wieder auf die Reise geht. 
Alles Liebe,
Katja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja