Sonntag, 21. Juni 2015

[Gequassel] Sonntagsgedanken über Bücher #9

 
Hallo ihr Lieben,

heute kommen mal wieder die Sonntagsgedanken über Bücher für euch. Ich habe letzte Woche einfach mal ausgesetzt, weil es einfach nichts zu berichten gab und ich ja auch buchtechnisch in Meissen beim Literaturfest unterwegs war, wie ihr sicher aus dem letzten Sonntagsgedanken noch wisst. 

Heute möchte ich eine kleine Neuerung in meinen Rezensionen ankündigen, da ich gemerkt habe, dass ich in letzter Zeit Bücher doch recht themenbezogen kaufe und deswegen auch etwas bei dn Rezensionen darauf eingehen werde. 

Wer meinem Blog schon länger folgt, der wird wissen, dass ich ja studiere und das in der Kombination Geschichte als Hauptfach und Soziologie und Kunstgeschichte in den Nebenfächern. 
Ich glaube, man kann sich schon denken, auf was das jetzt rauslaufen wird, weil ein Grossteil der Bücher wird den schon eher geschichtlich eingeordnet werden, aber das ist nur eine Gruppe. 

Ich habe mich noch nicht genau festgelegt, wie die Gruppierung laufen soll, alle Bücher möchte ich auch nicht in Gruppen stecken und das soll auch keine Sortierung nach den Genren werden, aber mir springen schon einige Gruppennamen im Kopf herum, so zum Beispiel:

[Gegen das Vergessen] ~ hier möchte ich vor allem Bücher einordnen, die sich mit der NS-Zeit und dem Leben in dieser Zeit beschäftigen
[DDR-Geschichte] ~ hier soll es vor allem um Bücher gehen, die sich mit der Geschichte oder dem Leben in der DDR beschäftigen
[Mauerfall] ~ Da sagt der Name schon, worum es gehen soll, solche Bücher hatte ich auch schon mal als kleines Spezial zusammengeefasst

So, das war es eigentlich heute schon zu meinen Sonntagsgedanken, die Lesewoche war auch recht erfolgreich, also wird es wieder neue Rezensionen geben wird, aber dazu muss ich mich mal hinsetzen und da es wieder etwas stressig bei mir wird, schaue ich mal, wie ich das verpackt bekomme.

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja