Mittwoch, 11. November 2015

[Blogtour] Pilsken und Pailletten von Kai Brodersen ~ Tag 3

Hallo und herzlich willkommen zum Tag 3 der Blogtour zum Buch „Pilsken und Pailletten“, ich darf euch heute das Thema „Wie ermittelt ein Mister Marple?“ vorstellen. 
Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas, dazu erfahrt ihr am Ende mehr. 

Jens Nobbe der Hauptprotagonist aus Pilsken und Pailletten besitzt ein Kiosk hinter dem der Filialleiter der Sparkasse in Korsage und Strapsen angekettet ist. Jens Nobbe und sein Kumpel finden den Filialleiter und befreien ihn. Nur kurze Zeit später finden sie den Filialleiter erneuert – diesmal ermordert. Jens Nobbe, Spitzname Nobbe nimmt kurzerhand die Ermittlungen auf. Was ist wirklich mit dem Filialleiter geschehen? 

Was ist eigentlich ein Amateurdetektiv?
Ein Amateurdetektiv oder eine Amateurdetektivin ist zu meist eine Person, die unverschuldet in eine Situation gerät in der er oder sie sich dazu gezwungen sieht, Ermittlungen durchzuführen. Meistens ist der Grund hierfür, das die Polizei nicht weiter kommt und ihre Bemühungen einstellt, der wahre Tätet dann jedoch nur durch die Ermittlungen des Amateurs gefunden und überführt werden kann. Die meisten Amateurdetektive ermitteln aus der Laune heraus und klären Verbrechen als Hobby auf.
Bekannte Amateurdetektive aus der Literatur sind: Miss Marple, Detektiv Conan, Pater Brown und Paul Temple. 

Jens Nobbe ist natürlich längst nicht so scharfsinnig in seinen Ermittlungen wie Miss Marple. Miss Marple hat auf dem Gebiet viel Ahnung, da sie in 12 Romanen und 20 Kurzgeschichten bis jetzt ermittelt hat. Trotz den wenigen Erfahrungen gibt Nobbe aber nicht auf und ermittelt weiterhin gründlich. Trotzdem steht immer noch die Frage im Raum, wer hat den Filialleiter ermodert? Um dies zu erfahren, müsst Ihr aber leider das Buch lesen… 

~ Das Gewinnspiel ~
Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas und zwar:
1. Preis - 3 x 1 Print + Kugelschreiber 
2. Preis 3 x 1 eBook im Wunschformat + Kugelschreiber 


Teilnahmebedingungen
* Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
* Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
* Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
* Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
* Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
* Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
* Das Gewinnspiel endet am 13.11.2015 um 23:59 Uhr. 

Die Frage:
Beantworte bitte als Kommentar unter diesem Post. :) 

Habt ihr schon Erfahrungen mit Amateurdetektiv gemacht? 


~ Hier noch mal die Daten der Blogtour in der Übersicht ~
9.11. - Das Buch "Pilsken und Pailletten" mit Susanne auf  
10.11. - Der Unterschied zwischen Travestiekünstler und Callboy mit Anna auf https://passions4books.wordpress.com/
11.11. - Wie ermittelt ein Mister Marple? mit Katja auf 
12.11. - Was Drogenmissbrauch aus Menschen macht? mit Susanne auf
13.11. - Kai Brodersen im Gespräch mit Tine auf  
14.11. - Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs 

Ich hoffe, ihr hattet Spass und verfolgt die Blogtour auch weiterhin. 
Alles Liebe,
Katja

Kommentare:

  1. ich selber habe noch keine Erfahrungen mit einem Amateurdetektiv gemacht und wird wohl auch nie passieren ;-)
    Folge dir bei Google Connect unter Jennifer Siebentaler und bei FB unter Jenny Siebentaler wo du mich immer gerne anschreiben kannst :-) Würde mich über die Print Ausgabe mega freuen,denn ich lese und bevorzuge bzw. mag keine E-Books
    VLG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ,

    Ich habe keine Erfahrung mit einem Amateurdetektiv
    gemacht und möchte auch nicht machen .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend,

    nein, ich habe noch keine Erfahrung mit einem Amateurdetektiv gemacht. Ich kann mir aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis auch niemand vorstellen, der Ermittlungen selber führen wollte.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    Also ich hab noch keinerlei Erfahrungen mit einem Amateurdetektiv gemacht, aber es wäre bestimmt spannend. Allerdings haben wir bzw. unsere Charaktere innerhalb unserer Rollenspielrunden öfters mal Kriminalfälle zu lösen, da kann man uns ja durchaus ein wenig als Amateurdetektive bezeichnen.

    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    bisher nur in Romanen :)

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja