Dienstag, 26. April 2016

[Aus meinem Buchleben] Mein Welttag des Buches 2016

Hallo ihr Lieben,

am Samstag war ja der Feiertag für alle Bücherliebhaber und natürlich habe ich auch etwas gefeiert, weil ich habe mir mal frei genommen. Eigentlich ist es untypisch für mich, dass ich mir dann frei nehme, aber der Tag war wirklich ein Tag für mich, an dem ich mir dachte, das gönne ich mir einfach mal. :)

Auf jeden Fall war der Tag für mich so gesehen perfekt, weil ich durfte Bücher kaufen und abends auf ein Konzert gehen - meine beiden Leidenschaften wurden also perfekt verbunden. 

In der Nacht hatte ich noch etwas geschaut, wie so der Welttag des Buches eingeläutet wird, allerdings muss ich dieses Mal sagen, dass ich es schade fand, dass sich viele Blogger, die ich echt gut finde, dieses Mal nicht an Blogger schenken Lesefreude beteiligt haben, das finde ich echt sehr schade. 
Ich habe also dann noch einen Teil der Nacht lesend verbracht. :)

Zunächst ging es an dem Morgen in die Stadt, ich wollte eigentlich nur mal etwas bummeln gehen, Kaffee trinken mit meiner Freundin und dann eben wieder nach Hause. 
In der Stadt habe ich dann mal wieder nicht an einem Buchladen vorbei gehen können, das ist echt schlimm. Aber ich hatte noch 2 Gutscheine, die sowieso weg musst und da gab es zum Welttag des Buches für die drei Bücher, die ich verlose (den Post gibt es hier: ~*~ Klick ~*~) gleich mal drei neue:


Und ehrlich, das sind echt tolle Bücher, die ich schon einge Zeit auf der Wunschliste habe und die sicher bald weggelesen werden, auch wenn hier noch x andere tolle Bücher liegen. :D

Und dann hatte ich noch ein Highlight am Abend, ich konnte auf ein Konzert von Die Zöllner gehen und das war echt super. :)


Zu dem Konzert gibt es noch mal einen Konzertbericht, der nochmal gesondert erscheint. 
Danke aber schon mal an Dirk Zöllner, dessen Gast ich an dem Abend sein durfte. :)

Zum Reinhören habe ich mal hier einen Song von Die Zöllner für euch:

Alles in allem ein echt gelungener Welttag des Buches für mich, an dem ich meine beiden Leidenschaften wunderbar vereinen durfte. 

Wie habt ihr den Welttag des Buches verbracht? 

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja