Dienstag, 28. Juni 2016

[Montagsfrage #22/2016] Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?

Hallo ihr Lieben,

heute kommt auch noch die Montagsfrage von Buchfresserchen. :)
Heute habe ich es mal wieder nicht geschafft, die Montagsfrage am Montag zu posten, aber das kennt ihr ja schon von mir, aber heute ist ja erst Dienstag. :D
Ich hoffe, ihr habt wieder Spass daran. :)

Die Frage heute lautet:
Wie ist bei dir das Verhältnis zwischen Fiktion und Non-Fiktion, wenn du dein Leseverhalten betrachtest?

Oh, schwierige Frage, weil es kommt immer auf meine Leselust an und da lese ich mal mehr Fiktion und mal weniger Fiktion. Aber ich träume mich auch gerne mal in andere Welten, weil deswegen lese ich ja und deswegen würde ich das Verhältnis einfach mal 50 : 50 setzen, auch wenn das eher nach meinem Bauchgefühl geht. 
Gerade lese ich auch sehr viel verschiedene Gernes, was mir aber gut gefällt, weil mich das Lesen einfach gerade ablenkt und wenn ich dann damit eben in andere Welten kommen, dann ist das ja was gutes. :)

Wie ist es mit dem Leseverhalten bei euch? :)

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja