Mittwoch, 14. September 2016

[Montagsfrage #33/2016] Was muss ein Buch haben, um für dich als Lese-Highlight zu gelten?

Hallo ihr Lieben,

heute kommt auch noch die Montagsfrage von Buchfresserchen. :)
Leider habe ich es nicht wirklich bisher geschafft, eine Antwort auf die Frage zu finden, daher versuche ich es heute mal so, wie ich es mir überlegt habe. :)
Ich hoffe, ihr habt wieder Spass daran. :)

Die Frage heute lautet:
Was muss ein Buch haben, um für dich als Lese-Highlight zu gelten?

Die Antwort fällt mir nicht wirklich leicht, das gebe ich zu. Ich meine, es gibt viele Bücher, die ich mit 5 Rosen bewerte, weil sie mir einfach wahnsinnig gut gefallen haben. 
Aber wahre Lese-Highlights sind dann schon weniger gesäht, da muss dann schon vieles richtig gut passen, also das Cover zum Buch, der Schreibstil zu Geschichte und die Spannung zum Verlauf. 
Aber ich bin auch ehrlich, ich entscheide das immer nach dem Bauch, weil ich einfach in dem Moment des Lesen schon entscheide, ist es ein echtes Highlight oder ist es "nur" richtig gut. 

Wie ist das bei euch? Wann entscheidet ihr über die Highlights? :)

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja