Dienstag, 12. September 2017

[Montagsfrage #24/2017] Liest du mehr Papierbücher oder mehr E-Books, gibt es einen Grund dafür?

Hallo ihr Lieben,

heute kommt auch noch die Montagsfrage von Buchfresserchen. :) Es ist die Nummer 24 in 2017, also geht es wieder richtig los mit den schönen Fragen zum Montag, heute kommt sie zwar erst am Dienstag, aber sie kommt. ;)
Ich hoffe, ihr habt wieder Spass daran. :)

Die Frage heute lautet:
Liest du mehr Papierbücher oder mehr E-Books, gibt es einen Grund dafür?

Also ich bin ehrlich, ich lese lieber auf Papier, ich mag es einfach, die Seiten unter den Fingern zu spüren, das Rascheln zu hören, wenn man eine Seite umschlägt, das Buch einfach in der Hand zu haben, das ist für mich ein echt tolles Gefühl. 
Klar lese ich auch E-Books, das bleibt nicht aus, aber ich finde, das ist eher eine Lösung, die man nicht immer nutzen muss, aber es wäre für mich nicht als einziges Medium ausreichend. 

Wie ist das bei euch? :) 

Alles Liebe,
Katja

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    im Urlaub eindeutig der Reader, weil ich dann kein Übergepäck mehr zahlen muss.

    Zu Hause, aber umso lieber gebundene Bücher...

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,
    sowohl ebook als auch Buch haben ihre Vor- und Nachteile. Im Moment lese ich eher Bücher, aber ich denke, dass in nächster Zeit auch wieder gehäuft ebooks dazu kommen.
    Bei Büchern mit vielen Abbildungen würde ich aber erst gar nicht auf das ebook (falls vorhanden) zurückgreifen, ebenso wenig wie bei Büchern über mein Hobby Aquaristik, da finde ich mich in normalen Büchern besser zurecht.

    LG
    Martin

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja