Sonntag, 26. Februar 2017

[TAG] Der kleine Märchen-TAG

Hallo ihr Lieben,

bei der lieben Susanne von Äppelwoi meets Astra habe ich einen tollen TAG entdeckt, den sie selber gemacht hat und es geht um Märchen. Wer meinen Blog kennt, weiss, ich liebe Märchen und deswegen muss ich den TAG einfach machen. :)

1. Für welches Märchen schlägt dein Herz?
Für alle, wenn ich ehrlich bin, ich glaube, es gibt kein Märchen, was mich nicht verzaubern kann, weil ich mich einfach immer wieder gerne auf die Märchen einlasse. 


2. Welches Märchen kannst du nicht ausstehen?
Puh, schwierige Frage, so wirklich nicht ausstehen kann ich eigentlich kein Märchen, aber ich finde einfach, manche neue Verfilmungen nicht so schön, weil sie einfach Handlungsstränge zeigen, die es in den älteren Verfilmungen so nicht gibt.


3. Hattest du früher Angst vor bestimmten Märchen?
Ich hatte früher Angst vor Rübezahl, das ist ein Märchen aus dem Schwarzwald und er bestraft unartige Kinder und das hat mir als Kind schon Angst gemacht...


4. Welche Märchenverfilmung kannst du immer wieder schauen ohne, dass dir langweilig wird?
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (aber die schöne Verfilmung aus Tschechien)


5. Würdest du deinen Kindern Märchen vorlesen oder mit ihnen Märchenfilme ansehen?
Ja, auf jeden Fall! Märchen gehören in meinen Augen einfach zur Kindheit dazu. :)


6. Was für eine Märchenfigur wärst du?
Mmh, gute Frage, vielleicht eine gute Fee, die hilft, dass das Märchen gut endet...


7. Wie findest du die Disney Märchen?
Ich sage es immer und immer wieder, man ist nie zu alt für einen Disneyfilm und dazu stehe ich auch. Ich schaue immer und immer wieder einen schönen Disneyfilm und fühle mich dann einfach wohl. 


8. Wie stehst du zu Märchenparodien wie Die 7 Zwerge oder Shrek?
Finde ich super, dass es sowas gibt, ich meine, eine gute Parodie kann nie verkehrt sein und auch die Filme, die es als Parodien gibt, sind lustig und gerade das macht sie auch wirklich sehenswert.


9. Wie kamst du früher mit Märchen in Kontakt?
Also das war sehr früh, mein Opa hat mir immer Märchen vorgelesen, mein erstes Buch war auch eine Märchensammlung, die ich immer und immer wieder gelesen habe und es immer schön fand, wenn dann das Märchen eben gut ausging und das wunderbare Gefühl, die Geschichte einfach "miterlebt" zu haben. 


10. Liest du heute immer noch Märchen?
Ich lese immer noch gerne und oft Märchen, ich schaue mir auch gerne Märchen an. So gehört am Sonntag immer das Märchen dazu, einfach weil es eine liebgewordene Tradition ist. 


Ich tagge aber keine Blogger, wer den TAG mag, kann ihn aber gerne mitmachen. 

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja