Montag, 19. Mai 2014

Julia Engelmann - Eines Tages, Baby

 
Beschreibung auf dem Büchrücken: 
 »Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, 
werden wir alt sein und an all die Geschichten 
denken, die wir hätten erzählen können.« 
 Julia Engelmanns Slam »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Träume endlich in die Tat umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Und diese mitreißende Energie zeichnet alle Texte in ihrem ersten Buch »Eines Tages, Baby« aus. Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist – »Los!, schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen« – Mit Illustrationen von Julia Engelmann

Details:
Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (19. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442482321
ISBN-13: 978-3442482320
Größe: 18,9 x 11,8 x 1,2 cm 
Teil einer Reihe? - Nein
 
Eigene Meinung:
Julia Engelmann wurde über Nacht mit ihrem "One Day" im Internet bekannt. 
Nun ist im Eilverfahren ihr Buch erschienen, das heute seinen ersten Tag auf dem Buchmarkt feiert. 
 
Man merkt in den 14 Poetry-Slam-Texten, dass sich Julia Engelmann einige Gedanken über ihr Leben und auch über die Menschen in ihrere Welt gemacht hat. Bei Lesen habe ich mich sogar dabei ertappt, wie ich den Text immer wieder in der Art des Vortrages bei einem Poetry-Slam gelesen habe, wodurch ich mir auch gut vorstellen konnte, wie er auf der Bühne vorgetragen werden könnte. 
(Kurze Anmerkung dazu: Ich gehe öfters mal auf einen Slam, deswegen fällt mir das vielleicht auch leicht.)

Das Buch konnte man einfach nicht aus der Hand legen, ich habe es in einem Rutsch gelesen und fand es grossartig. Es geht von humorvoll bis traurig, von rührend bis tiefsinnig und von bewegend bis hoffnungsvoll. Also ein bunter Emotionsstrauss, der auf einen einwirkt, wenn man die Texte liest.
 
Besonders hübsch fand ich die Illustrationen von Julia Engelmann, weil die kleinen Bilder das Buch so auflockern und das gefällt mir sehr.  
 
Ich sage an dieser Stelle bewusst nichts zum Stil, weil ein Poetry-Slam ja etwas anderes als ein Romantext ist, aber man merkt an viele Stellen, dass es Julia Engelmann versteht, mit Worten umzugehen.
 
Fazit:
 Ein tolles Buch mit grossartigen Texten, die verschiedene Themen aufgreifen und zeigen, wie kreativ man mit der deutschen Sprache umgehen kann und das man auch mit einfachen Mitteln einen grossen Strauss an Emotionen darstellen kann. 
Die schönen Illustrationen von Julia Engelmann unterstreichen die persönliche Note der Texte.
 
Dafür gibt es 5 Rosen:

Extras:
Vielen lieben Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Das Buch müsste heute bei mir ankommen und ich bin schon echt gespannt drauf :)

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Katja,
    bin ja doch ziemlich neugierig, was das Buch anbelangt! Besonders seitdem ich ihren Poetry Slam auf youtube gesehen habe!
    Werde es mal auf die WuLi setzen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Die Rezi sprüht vor Begeisterung :P Schön, dass es dir gefallen hat! Für mich war es nich ideal, aber ich fand des Beste die Zeichnungen - sie sind echt süß :P Ich hoffe, es ist ok, wenn ich meine Rezi verlinke? http://evyswunderkiste.blogspot.de/2014/06/eines-tages-baby-von-julia-engelmann.html

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja