Samstag, 15. November 2014

[Lesenacht] Die 14. lange Lesenacht bei Ankas Geblubber

 
Hallo ihr Lieben, 

heute lade ich euch wieder ein, die Nacht lesend mit mir zu verbringen. 
Diese Mal gibt es wieder ein grosses Event und zwar wieder eine lange Lesenacht von Ankas Geblubber
 Ich freue mich ja immer auf die Lesenächte mit Anka, das ist immer etwas besonderes. 

Wenn ihr noch mitmachen wollt, dan gibt es alle Infos in Ankas Post: ~*~ Klick ~*~
Der Hashtag für heute Nacht ist #Lesenacht und auf Facebook gibt es auch eine Veranstaltung: 

18.50 Uhr:
  Ich habe schon mal etwas vorbereitet und stärke mich erstmal:

So, nach dem Essen bereite ich noch etwas für die Nacht vor: 
Den Post hier schreibe ich (wie passend), suche etwas zu knabbern und stelle mir Tee und auch etwas Latte Macchiato bereit. Zudem stehe auch noch etwas Eistee hier, damit ich nicht verdurste. :D

 Heute Abend möchte ich erstmal ein Buch fertig lesen, weil ich das Buch echt toll finde. :)
 

Weiter werde ich sehen, was ich noch schaffe...

Eine Sache kann ich schon mal sagen, währen des Boxkampfes Klitschko vs. Pulev werde ich dann nicht lesen, ihr wisst ja, ich stehe auf Boxen. :)

Alles Updates zur Nacht gibt es hier in diesem Post. :)

23:00 Uhr
Zur Feier des Tages der Nacht besucht dich in wenigen Sekunden die Gute Bücherfee. Du darfst dir spontan 1 Buch wünschen. Für welches entscheidest du dich?

Anka fragt gerade, welche Buch man sich spontan wünschen würde.
Mein Kommentar auf Facebook dazu: 
Oh man, Anka, du kannst mich doch nicht so in Versuchung führen. Ich lese ja gerade nicht, weil ich Boxen schaue. ;) Oh, ganz spontan würde ich mir ein Highlight von dir, liebe Anka, wünschen und zwar "Über uns das Meer". <3

0:00 Uhr
Da selbst die gemütliche Bücherwelt nicht immer so rosig ist, wie sie es auf den ersten Blick zu sein scheint, verwandelt sich die Gute Bücherfee in die - oh Schreck - Böse Bücherfee! Diese fordert dich auf, ihr ein Buch aus deinem Regal mitzugeben, das von nun an vom Erdboden verschluckt sein wird, so als wäre es niemals geschrieben worden. Welches Buch lässt du sterben?  

Oh je...schwierige Frage ~ ich würde "Abgründig" von Arno Strobel sterben lassen.

1.01 Uhr:
So, nun vollzieht sich der Wechseln ~ von der Couch ins Bett. :) 

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja