Donnerstag, 23. Mai 2013

Emily Bold - Vergessene Küsse (Band 1 der Windham-Reihe)

Beschreibung auf dem Buchrücken:
Die Suche nach dem sagenumwobenen Gemälde, der „Venus von Lavinium“, führt Devlin Weston, den Earl of Windham, nach Essex und zu Danielle Langston. Der Anblick der attraktiven Witwe weckt die Erinnerung an längst vergessene Küsse und entfacht nie gekannte Gefühle.
Doch Devlins Jagd nach der „Venus“ entwickelt sich für Danielle zur tödlichen Gefahr …

Details: 
Taschenbuch: 134 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (3. Dezember 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1481154427
ISBN-13: 978-1481154420
Größe: 20,2 x 12,8 x 1,2 cm 

Eigene Meinung:
Ich bin eher durch Zufall auf das Buch gestoßen. Ich habe eine andere Rezension zu dem Buch auf einem befreundeten Blog gelesen, wei mir das Cover ins Auge gesprungen ist und einige Tage später hatte ich das Buch auch schon in den Händen.
Das Buch, was im Umfang gar nicht so groß ist, liest sich wirklich gut. Nicht nur der leichte und lockere Schreibstil von Emily Bold passt super, sondern auch die Geschichte ist so angelegt, dass es beim Lesen nicht langweilig oder langatmig wird. 
Ich konnte das Buch zwar nicht einem "Rutsch" durchlesen, aber dafür eignet es sich absolut. 
Die Geschichte ist leicht zu verfolgen und man kann beim Lesen wirklich abschalten. 
Die Story ist nicht neu, aber sehr schön verpackt. Ich hatte das Gefühl, in das Buch hineingezogen zu werden und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht und ob alles gut ausgeht.
Gerade der Kuss, der am Anfang der Novelle steht und sie die ganze Zeit hindurch begleitet, löst die Verkettungen aus, die zum Ende hin zu einem guten Ausgang führen. 
Die Charaktere sind sehr durchdacht und die Handlung nachvollziehbar. 
Ausserdem werden einem die beiden Hauptpersonen - Danielle Langstom und Devlin Weston, der Earl of Windham - sehr schnell sympathisch und in einigen Momenten fühlt man absolut mit den Beiden.
Ein toller Auftakt - diese Reihe werde ich auf jeden Fall weiterlesen. 

Fazit:
 Eine wunderbare und sinnliche Novelle, die wirklich ein schöner Zeitvertreib ist und sich wunderbar lesen lässt.
Perkekt um mal Abzuschalten und sich einfach mal in eine Geschichte ziehen zu lassen.

Dafür gibt es 5 Rosen:


1 Kommentar:

  1. Das Buch will ich auch irgendwann noch lesen!
    Aber wie alle, habe ich noch sooooo viele liegen :-)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja