Freitag, 13. Juni 2014

[Empfehlung] Arvelle - oder der Shop, der meinen Geldbeutel auffrisst...

http://www.arvelle.de/
Hallo ihr Lieben, 

wenn ihr Blogger seid, dann habt ihr bestimmt schon mitbekommen, das Arvelle eine Aktion gestartet, bei welcher Blogger ehrlich und offen über den Shop und ihre Erfahrungen damit berichten sollen.
Da ich dort schon öfter bestellt und auch schon öfter überlegt habe, euch verschiedene Websites und Läden inklusive meiner Erfahrung mit ihnen vorzustellen, ist diese Aktion sowie der 25€ Gutschein für mich ein Anreiz dies nun zu tun. Ihr fragt mich ja auch immer wieder, wo ich meine Bücher kaufe und das passt gerade alles zusammen. 

Wie bin ich zur Arvelle gekommen?
Ich bin das erste Mal zu Arvelle gekommen, als ich in einer Facebook-Gruppe las, dass andere Blogger bei dem Shop bestellt haben. Ich dachte mir, ich kann ja mal schauen und wenn ich etwas finde, dann kann ich ja mal bestellen und schaue, was dabei rauskommt. :-)
Na ja und das war der Beginn einer Sucht, die auch aktuell noch anhält, da ich wirklich ein Fan von Arvelle bin. 

Wie ist der Zustand der Bücher?
Also wenn es Neuware ist, dann sind die Bücher natürlich in einem tadellosem Zustand. 
Bei Mängelexemplaren gibt es dann folgene Abstufungen: 

5 Sterne Neuware zu besonders günstigen Preisen, häufig aus Überproduktionen stammend. Hervorragender Zustand, originalverpackt. Keinerlei Beschädigungen.
4 Sterne Leichte Beschädigungen, wie schwache Kratzer, ganz kleine Dellen, usw.
3 Sterne Leichte bis mittlere Beschädigungen, wie mittlere Kratzer und Dellen, evtl. angestaubt.
2 Sterne Starke Beschädigungen. Zum Beispiel starke Kratzer, Dellen und/oder Stauchungen. Stärker angestaubt.
1 Stern Sehr starke Beschädigungen. Sehr starke Kratzer, Dellen und/oder Stauchungen. Verschmutzungen in starkem Maße möglich. Beachten Sie auch unbedingt die Hinweise in der Zustandsbeschreibung für mögliche weitere Mängel.

Wie waren meine Mängelexemplare bisher?
Also ich habe bisher 9 Bestellungen bei Arvelle aufgegeben, bei denen ich vorwiegenden Mängelexemplar bestellt habe. 
Mit dem Zustand war ich immer zufrieden, weil ich ausser den "Mängelexemplar"-Stempeln und ein paar kleiner Kratzer im Buchücken keine Mängel an den Büchern feststellen konnte. 
Ich kann also sagen, dass die Bücher nicht schlechter sind als die, die man auf den berühmten "Wühltischen" findet. 

Zahlung und Lieferung
Bei der Bezahlung gibt es folgende Möglichkeiten: 
  1. Vorkasse 
  2. Lastschrift 
  3. Sofort-Überweisung
  4. Kreditkarte
  5. PayPal 
  6. amazon Payments
Ich bezahle eigentlich immer per Vorkasse, aber ich denke, dass auch die anderen Zahlungsmöglichkeiten ganz gut passen, aber das muss eben immer jeder für sich entscheiden.

Bei der Lieferung gibt es etwas besonders wichtiges, denn ab 19 Euro Einkaufswert ist der Versand nach Deutschland kostenfrei. Sonst kostet der Versand 2,95 Euro und die Sendung wird mit DHL versendet. 

Besonderes Gudie
Ab einem Bestellwert von 30 Euro (ohne preisgebundene Bücher) dürft ihr euch ein Buch als Geschenk aussuchen, ab 60 Euro dann entweder 2 Bücher aus dem 30 Euro Bereich oder eins aus dem 60 Euro Bereich und so weiter. Das finde ich wirklich schön und man kann dabei wirklich schöne Bücher als Geschenk bekommen.
Hier wollte schon mal schauen? Dann macht mal einen ~*~ Klick ~*~
Auch diese Bücher sind in einem wirklich guten Zustand, also zumindest hatte ich selbe bisher noch kein Buch, was ich jetzt als schlechter als die anderen empfand, nur weil es eben mein Geschenk war.

Sonstiges
Ganz neu bei Arvelle sind die Aktionspakete, die wirklich schöne Bücher zusammenstellen und zu einem superguten Preis zu haben sind. Wenn dich das interessiert, dann schaue doch mal hier:
~*~ Klick ~*~


Ich habe mir jetzt übelegt, ob ich euch jetzt die Büche zeige, die ich schon bei Arvelle bestellt haben, aber das sind - mal offen gesagt - schon ziemlich viele, bei 9 Bestellungen kann man sich das ja sicher denken. Deswegen mache ich etwas anderes und stelle euch Pro und Contra mal etwas gegebenüber, als kleines Fazit sozusagen.

PRO Arvelle:
1) Man bekommt ungelesene Bücher (also keine gebrauchten wie bei anderen Anbietern).
2) Es gibt ein grosses Angebot. Neben Bücher kann man bei Arvelle auch Hörbücher, Filme und Musik bestellen.
3) Ein Geschenk ab einem Bestellwert von 30 Euro (allerdings nur ohne preisgebundende Bücher).
4) Kostenfreier Versand ab einem Bestellwert von 19 Euro
(sonst ist der Versandkostenanteil bei 2,95 Euro).
5) Es gibt einen kostenfreien Newsletter, in dem neben neuen Büchern und Sonderaktion auch mal Gutscheine stecken.

CONTRA Arvelle:
1) Die Bücher, die man bestellt, sind meist etwas teuerer als wenn man sie jetzt gebraucht kaufen würde.

Fazit:
Wie ich schon sagte, bin ich ein grosser Fan des Shops, weil man wirklich gute Bücher für einen fairen Preis bekommt. Ich lege da auch gerne mal ein paar Euro drauf, weil ich weiss, dass ich auch mit einem Buch im Zustand von 3 Sternen nicht viel falsch machen kann und es keinen Wasserschaden ode sonstiges hat.

Schaut gerne mal vorbei, es lohnt sich wirklich. :-)
Aber Achtung: SUCHTGEFAHR!!!

Alles Liebe,
Katja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja