Montag, 25. Mai 2015

Cover Montag #19: "Nachricht von dir" von Guillaume Musso

 
Hallo ihr Lieben, 
heute möchte ich euch wieder ein Buch im Cover Monday vorstellen. :) 
Diese schöne Aktion hab ich bei The emotional life of books entdeckt, sie ist noch ganz neu beim Bloggen (also schaue mal vorbei) und gibts immer montags auf Mauras Blog zu finden! 

 

Ich habe mich heute für "Nachricht von dir" von Guillaume Musso entschieden. 

Inhalt:
New York, John-F.-Kennedy-Flughafen. Ein Mann und eine Frau prallen im Schnellrestaurant aufeinander – und fluchen. Ein Sandwich fällt zu Boden, ein Glas Cola wird verschüttet, beide kehren sich den Rücken, um sich nie wiederzusehen. Doch zuhause angekommen – er in San Francisco, sie in Paris – , stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Handys, in denen intimste Informationen gespeichert sind. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und was sie dort entdecken, erscheint ihnen wie ein Wink des Schicksals: Denn ihre Leben sind bereits seit langer Zeit miteinander verknüpft – durch ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das sie nun einzuholen droht. Es beginnt eine atemlose Jagd, bei der die beiden alles riskieren, an ihre Grenzen gehen und das Unmögliche möglich machen.

Das Cover:
Ich mag das Cover total, weil es nicht nur eine tolle Ansicht auf die Stadt Paris hat, sondern auch, weil es mit einem tollen Farbverlauf spielt, also vom blauen Himmel hin zu den weissen Häusern der Stadt. Die Frau im Vordergrund schaut auf die Stadt und ist einfach ein schöner Blickfang, finde ich. 

Wie gefällt euch das Cover?
Wäre das Buch nach eurem Lesegeschmack?
 
Alles Liebe,
Katja

1 Kommentar:

  1. Das Cover ist toll, hat was von Sehnsucht, aber nach allem was ich so darüber Lese ist Musso glaube ich nicht so mein Autor.

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja