Montag, 22. April 2019

[Kurzrezension] Ingo Lenßen - Die Lücke im Gesetz: Wie Man Ungestraft Davonkommt

Beschreibung:
Alles, was gerade noch recht ist. Als Anwalt kennt Ingo Lenßen die Grenzen von Recht und Unrecht ganz genau. Er weiß, wie man um ein Knöllchen wegen überhöhter Geschwindigkeit herumkommt oder warum das Telefonieren am Steuer nicht grundsätzlich mit einem Bußgeld enden muss. Er erläutert, welche Schimpfworte gerade noch in Ordnung sind, wie Sie als Mieter zu Ihrem Rechtkommen oder auf welche Abzocktricks Sie beim Gebrauchtwagenkauf vorbereitet sein müssen. Unterhaltsam und informativ schildert er in seinem Buch, mit welchem Detailwissen man sich in bestimmten Situationen dem Zugriff der Justiz entziehen oder die gegnerische Partei übertrumpfen kann. Ganz legal, weil man eben etwas mehr weiß als die anderen. Angereichert mit Anekdoten aus seiner langjährigen Tätigkeit als Strafverteidiger hat Ingo Lenßen ein einzigartiges Buch geschrieben, das dem Leser interessantes juristisches Know-how bietet.

Details:
Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: riva (5. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783868832822
ISBN-13: 978-3868832822
ASIN: 3868832823
Größe: 13,5 x 1,4 x 21 cm

Fazit:
Ingo Lenßen ist ja inzwischen ein bekannter Rechtsanwalt, der nicht nur in Serien wie "Richter Alexander Hold" aufgetreten ist, sondern auch mit seinen eigenen Sendungen "Lenßen und Partner" der "Lenßen Live" immer wieder im Fernsehen präsent ist.
In seinem Buch "Die Lücke im Gesetz" zeigt er an Fällen aus den Bereichen Verkehrs-, Erb-, Straf-, Zivil-, Miet-, Steuer-, Reise-, Familien-, Arbeits- und Versicherungsrecht auf, wie man das Gesetz auslegen kann, da die Gesetze immer eine Auslegungsfrage sind.
Die Fälle sind aus dem Alltag gegriffen und man kann daran sehen, dass es juristisch manchmal nicht so einfach ist, wie man es manchmal glaubt und dass das Gesetz auch immer eine Sache ist, die zwei Seiten hat.
Besonders wichtig scheint wohl zu sein, dass man sich fachkundige Hilfe an die Seite holt und erstmal nichts sagst, weil das kann einen nicht falsch ausgelegt werden.

Dafür gibt es 4 Rosen:
Danke an den RIVA-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

=============================================================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=============================================================================================
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich.
=============================================================================================