Dienstag, 23. April 2013

Blogger schenken Lesefreude - Lass dich beschenken...

Hallo ihr Lieben,
für alle, die es noch nicht mitbekommen haben - HEUTE ist Welttag des Buches und somit starte ich - wie auch fast 1000 andere Blogs - innerhalb der Aktion  "Blogger schenken Lesefreude" ein Gewinnspiel.

Da es mein erstes Gewinnspiel auf meinem Blog ist, bin ich schon etwas aufgeregt, wer alles mitmacht und ob sich überhaupt jemand findet, der die Bücher, die ich verlose, haben möchte. 

So, jetzt stelle ich euch aber mal die 4 Bücher vor, die ihr gewinnen könnt:

 Zu erst wird das Buch "Der Professor" - einen Psychothiller - von John Katzenberg im Hardcover-Format.

Darum gehts: 
"Als die Tür aufging. wusste er, dass er tot war."
Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Noch immer unter dem Eindruck der bestürzenden Nachricht blickt der alte Mann auf die Straße und sieht ein etwa sechzehnjähriges Mädchen vorübereilen. Gleichzeitig rollt ein Lieferwagen heran, bremst ab und beschleunigt wieder: Das Mädchen ist verschwunden. Der Professor ist verwirrt. Täuscht er sich, oder hat er gerade einen Entführung beobachtet?
 Dann gibt es "Das Lächeln der Frauen" von Nicolas Barreau zu gewinnen. Das Buch brachte mich zu meinem Buchblog. :-)

Darum gehts:
Die Restaurantbesitzerin Aurélie hat Liebeskummer: Von einem Tag auf den anderen wurde sie von ihrem Freund verlassen. Unglücklich streift sie durch Paris und stößt in einer Buchhandlung auf einen Roman, der gleich in den ersten Sätzen nicht nur ihr Lokal, sondern auch sie selbst beschreibt. Natürlich möchte Aurélie den Autor kennenlernen, der doch ist leider sehr menschenscheu, erzählt der Lekto des französischen Verlags. Aber Aurélie gibt nicht auf...

Dann gibt es noch 2 Bücher von Danielle Steel zu gewinnen. :-)

Bei "Schicksalstage" geht es darum: 
Fernanda Barnes ist verzweifelt: Ihr Mann ist auf mysteriöse Weise umgekommen. Auch der Polizist Ted Lee spürt nach seiner Scheidung eine tiefe Leere in sich. Noch ahnen beide nichts von dem Unheil, das auf sie zukommt. Auf schicksalhafte Weise kreuzen sich ihre Wege mit einem gefährlichen Kriminellen. Ted ist der Einzige, der Fernandas Familie vor einem schrecklichen Verbechen bewahren kann...

Bei "Der Landsitz" geht es darum: 
Ein sonniger Morgen in Hollywood. Langsam öffnen sich die schmiedeeisernen Tore zum Park des Landsitzes "The Cottage", um einen glänzenden Rolly Royca einzulassen. Im Fond ein Mann, der seit Jahrzehnten die Frauen verzaubert: Cooper Winslow, der große Filmstar mit dem Silberhaar. Doch heute ist ein schwarzer Tag. Cooper wird alles verlieren, was ihm heilig war - denn er ist pleite! Vollkommen. Und noch ahnt er nicht, dass es für ihn dabei etwas ganz Unerhörtes zu gewinnen gibt...

Zusätzlich gebe ich zu jedem Buch ein schönes Lesezeichen dazu. :-)

Ihr wollte gewinnen? Das ist ganz einfach: 
Hinterlasst einfach bis zum 30. April (23:59 Uhr) einen Kommentar und schreibt in den Kommentar, welche Buch euch in der letzten Zeit beeindruckt hat und warum. 

Schreibt bitte zusätzlich eure E-Mail-Adresse in den Kommentar, damit ich euch im Gewinnfall benachrichten kann. 

 Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein, oder die Einwilligung eurer Eltern haben, dass ihr mitmachen dürft.
 
Ausgelost werden die Bücher am 1. Mai 2013. 

Da ich mehrere Bücher verlose, könnt ihr euch gerne für eins entscheiden oder ihr wandert in alle Lostöpfe. :-)

 Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr hier Leser auf dem Blog seid oder werdet oder meiner Facebook-Seite ein "Gefällt mir" gebt.

Ich wünsche euch allen viel Glück, 
Alles Liebe,
Katja





Kommentare:

  1. Hallo,
    ich finde Gregs Tagebücher immer wieder schön, da sie mir immer aus Leseflauten helfen :)
    Ich würde gerne für alle Bücher in den Lostopf hüpfen.
    LG Julia
    julia-schwarz167@web.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    na, ich hüpfe doch mal für 'Der Professor' von John Katzenbach in das Lostöpfchen und hoffe auf ein bisschen Glück ;)
    Ich selbst habe erst kürzlich 'der Übergang' von Justin Cronin gelesen und freue mich schon riesig auf eine potentielle Verfilmung !

    Lieben Gruss,

    Manuel
    (ghosthunter@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Katja,

    Mich hat zuletzt "Die Tiefen deines Herzens" sehr stark beeindruckt. Ein wundervoller Jugendliebesroman =)

    Ich hätte an "Das Lächeln der Frauen" Interesse

    LG Sheena

    buecher.hexe@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  4. toll, dass du auch bei dieser Aktion mitmachst. ich würde das Buch , der professor, schrecklich gerne lesen, da ich es noch nicht kenne und Bücher aufsauge wie ein Schwamm. wenn ich es ausgelesen habe würde ich es gerne unserer Bücherei schenken damit möglichst viele Menschen in den Genuss kommen das Buch lesen zu können. zuletzt hat mich der Schneemann stark beeindruckt.

    liebe grüße
    carmen
    c.mans(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe sehr lange "genagt" an Jonathan Safran Foers Roman "Extremely loud and incredibly close".

    AntwortenLöschen
  6. Die Liebe hemmet nichts; sie kennt nicht Tür noch Riegel
    Und dringt durch alles sich;
    Sie ist ohn Anbeginn, schlug ewig ihre Flügel
    Und schlägt sie ewiglich.

    ~Matthias Claudius

    Mit diesem Zitat wünsche ich dir noch einen traumhaften Abend und hübpfe in alle deine Lostöpfe!

    Liebe Grüße
    Cassy K.

    Casandra-krammer@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  7. Beeindruckt hat mich, ganz aktuell (ich bin gestern erst fertig geworden) das Buch von Claudia Mech: Mit Liebe hat das nichts zu tun.
    Eine gefühlvoll und doch schonungslos erzählter Erfahrungsbericht über ihre eigene Kindheit. Einer Kindheit in einem unglaublichen Missbrauch. Und doch hat sie es geschafft. Ganz allein....
    Das hat mich schwer berührt!

    In den Lostopf möchte ich gern für Katzenbachs "Der Professor"!!!

    Viele Grüße, Thomas!

    (Meine email möchte ich ungern öffentlich hier posten, aber sie ist ja automatisch mit meinem Kommentar hinterlegt!)

    Ansonsten findet man mich auch problemlos auf meinem Blog:
    http://toms-lesewelten.blogspot.de
    oder bei Facebook:
    www.facebook.com/TomsLesewelten

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)
    Am meisten begeistert hat mich in letzter Zeit, sogar ganz aktuell, "Das geraubte Leben des Waisen Jun Do" ... es handelt von einem Nordkoreaner, der nach und nach entdeckt, wie eingeengt er in seinem Land doch eigentlich lebt. Ich bin erst zur Hälfte durch und kann daher noch kein endgültiges Urteil fällen, doch bisher bin ich mehr als begeistert von dem Buch!
    Liebe Grüße und danke für die tolle Aktion,
    Jenny
    (Ich bin am besten erreichbar unter: J.Wunsch[at]gmx.de :))

    AntwortenLöschen
  9. mich hat das buch Julia für immer beeindruckt, weil die Story so kompliziert war, dass ich mir nicht vorstellen konnte, wie die Autorin das ende machen will aber umso erfreuter war ich über das ende. Es ist schön :)

    LG
    Anna
    tenshi.warui@arcor.de

    PS: ich möchte das Buch "das lächeln der Frauen" gewinnen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde sehr gerne für das Buch "Das Lächeln der Frauen" teilnehmen. In letzter Zeit hat mich "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen sehr beeindruckt, weil ich den ästhetischen Schreibstil sehr liebe.
    LG kathi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    tolle Aktion zum Welttag des Buches.
    Ich würde gerne an allen Verlosungen Deiner Bücher teilnehmen.

    In letzter Zeit hat mich das Buch "Die Schriften von Accra" von Paulo Coelho sehr berührt. Ein kleines, aber gehaltvolles Buch, das sehr zum Nachdenken anregt und das Herz anspricht.
    LG
    Christine

    christinefrank@badaboum.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    das ist echt eine tolle Aktion. Gern hüpfe ich für alle Bücher in den Lostopf.

    Toll fand ich zuletzt "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes.Das hat mich schon sehr berührt.
    LG von Elke
    becjat(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  13. Würde gerne bei Das Lächeln der Frauen in den Lostopf hüpfen um dieses Buch schleiche ich schon eine ganze Weile herum. :)

    Wer Schatten küsst beeindruckt mich nun seit einem Jahr, dieses Buch verlässt weder meinen Kopf noch mein Herz. :)

    Liebe Grüße
    Svenja
    thebookthief_@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich würde gerne für John Katzenbach in den Lostopf hüpfen!

    Ich habe vor kurzem wieder "Kein Mann für eine Nacht" von Susann Elizabeth Phillips gelesen und ich finde die Story so fesselnd...

    Meine Email Adresse ist Unfug.veez@gmail.com


    Lg

    AntwortenLöschen
  15. Hi,
    ich würde gern für das Buch von Katzenbach in den lostopf hüpfen, da ich von ihm schon Die Anstalt gelesen habe und sie total toll fande.
    Beeindruckt hat mich als letztes eigentlich Die Pilgerreise des Harold Frey, da man wirklich ab und zu mal sein Leben überdenken sollte. Allerdinsg gehört Das Schwein(was ich als letztes gelesen habe bisher) nun auch zu meinen Lieblingsbüchern. Auch wenns nur Splatter ist ^^
    lg Ramona :)
    http://ramona-testet-querbeet.de/

    AntwortenLöschen
  16. Hi,

    ich würde gerne für "Das Lächeln der Frauen" in den Lostopf.
    Ich hab vor Kurzem "Für jede Lösung ein Problem" gelesen und fand es super lustig, obwohl das Thema eigentlich ernst ist. Genial geschrieben!!

    lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo und danke für die tolle Aktion, ich würde gerne "der Professor" für meine Schwiegermutter gewinnen wollen.
    Danke und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blackwood!
      Leider hast du mir keine E-Mail-Adresse da gelassen, aber du hast gewonnen.
      Melde dich doch bitte bei mir unter missrose1989@gmx.de.
      Danke.
      Alles Liebe,
      Katja

      Löschen
  18. Hallöchen,
    das Nuch das mich als letztes beeindrucht hat ist der 20. Band von Black Dagger, einfach, weil es meine Lieblingsreihen ist und mich jeders der Bücher beeindruckt hat.
    Ich würde gerne für "Der Professor" in den Lostopf.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,
    ich würde gern in den Lostopf hüpfen für die Bücher von Danielle Steel und John Katzenbach. :)
    Vor einer Weile habe ich "Happy Family" von David Safier gelesen. Obwohl das Thema ernst ist - eine Familie, die sich auseinandergelebt hat, soll wieder zusammenfinden -, ist die Thematik urkomisch umgesetzt worden und mir im Gedächtnis haften geblieben, was normalerweise nicht so häufig vorkommt, da mein Bücherkonsum doch recht groß ist.
    LG,
    Rachel (buecherwahn@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    Ich würde gerne für das Buch "Das Lächeln der Frauen" in den Lostopf hüpfen. Ich habe schon das das Buch "Eines Abends in Paris" von dem Autor gelesen.

    Lg, Lynn (lynn.brambach@web.de)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo :)
    Ich würde gerne für "Das lächeln Der Frauen" mit in den Lostopf springen und hier das Buch das mich in letzer Zeit besonders beeindruckt hat: Das war "und morgen am Meer" von Corinna Bomann. Ein echt tolles Buch das du unbedingt auch lesen solltest ;)
    Liebe Grüße, Vici
    100melodies.of.books@web.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo :)

    Ich würde gerne an deiner Verlosung teilnehmen und für alle Bücher in den Lostopf springen, weil sie alle toll klingen und ich mich nicht entscheiden kann :-)

    Welches Buch mich in letzter Zeit fasziniert hat ist "Mit dir an meiner Seite" von Nicholas Sparks. Ich liebe es einfach, weil es eine unheimlich rührende Geschichte erzählt!!!

    LG ♥
    Ivonne

    ivonne.h{at}live.de


    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    mich hat in letzter Zeit vor allem "Die Bestimmung" beeindruckt. Eine großartige, spannende Welt, die in einen völlig gefangen nimmt, wird dort entfaltet...
    Würde mich sehr über "Der Professor" freuen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Hallöchen.
    :)
    Ich finde deinen Blog sehr schön und mir ging es genauso wie dir mit dem Gewinnspiel und den ersten tag habe ich gedacht bei mir wird wohl niemand mitmachen, aber ein Glück haben dann sich doch noch Leute gefunden, die sich für Richard Laymon interessieren ^^
    Ich war in letzter zeit sehr beeindruckt von "Erebos" von Ursula Poznanski und ich würde es einfach jedem Leser empfehlen.
    Ich finde deinen Blog sehr schön, wenn auch ein wenig zu dunkel. :)

    Ich würde gerne für "der Professor" und für "Das Lächeln der Frauen" in den Lostopf hüpfen.

    Liebst, Lotta
    von www.lottasbuecher.blogspot.de

    lottasbuecher[at]gmx[punkt]de
    lottasbuecher@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta!
      Ich habe es gerne dunkel, deshalb ist es auch der Blog.
      Aber vielleicht ändert sich das ja mal... ;-)
      Alles Liebe,
      Katja

      Löschen
  25. Hallo Missrose,

    ich bin ein leidenschaftlicher Thriller-Leser und hüpfe deshalb für den Katzenbach in den Lostopf ;)
    Mein letztes Buch war "Der Nachtwandler" von Sebastian Fitzek! Den kann ich nur wärmstens empfehlen, da er unglaublich spannend ist und das Thema sehr beeindruckend ist.. Regt zum Nachdenken an ;)

    Liebe Grüße

    Thommy (winnernumberone@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  26. Guten Tag :)
    Die letzten Bücher die mich beeindruckt haben, waren Shades of Grey und Schneewittchen muss sterben. Alles Hammer Bücher die ich nur empfehlen kann!!!
    Bei deiner tollen Auswahl würde ich mich für "Der Professor" in den Topf gesellen :)
    LG und viel spaß
    Mone P. (abbelschoale@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  27. Hi! Also ich finde, "Der Professor" klingt spannend - das würde ich gerne lesen.
    Gefesselt haben mich in der letzten Zeit die Chroniken von Gor. Ich bin jetzt bei Teil 6 und kann nicht genug davon bekommen. :-)
    Liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  28. Der Professor hört sich sehr gut an , den würde ich gerne lesen :-)

    agent73534(at)aol.com

    Vielen Dank für diese schöne Aktion

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    ich würde gerne "der Professor" gewinnen.

    Beindruckt hat mich zuletzt "Furien" von Richard Laymon

    Gruß
    Joe
    j.bell[at]web.de

    AntwortenLöschen
  30. Hallo :)

    Das Lächeln der Frauen klingt sehr gut und es steht schon seit längerem auf meiner Wunschliste :)

    Besonders beeindruckt hat mich in letzter Zeit "Legend-Fallender Himmel" von Marie Lu, weil es eine actionreiche Dystopie ist :)

    Love, Tamara
    ta_ho@gmx.de

    AntwortenLöschen
  31. Huhu :D

    Ich möchte gerne auch bei der Verlosung mitmachen. "Der Professor" ist mir insbesondere aufgefallen!

    Momentan lese ich "abends um 10". Ich habe das Buch noch nicht durchgelesen, habe aber (leider) nur noch 80 Seiten vor mir. Es ist ein ruhiges, sanftes Buch. Sein sarkastischer Unterton lassen Anekdoten noch lustiger wirken, seine Charaktere sind zum Liebhaben und die Themen sind vielfältig, allgegenwärtig, aber dennoch nicht erdrückend, aufdrängend präsent, wie es in manchen Büchern der Fall ist, die einen vollkommen deprimieren. "abends um 10" ist mein erstes Buch seit langem, was ich außerhalb der schulischen Pflichtlektüren lesen kann (ich gehöre zu den "Leseschnecken", daher sind "Freizeit-Bücher" innerhalb von Schulphase leider oft außen vor) und es begeistert mich, brigt mich zum Lachen, zum Rätseln, zum Mitfiebern, zum Mittrauern. Wirklich lesenswert!

    Liebe Grüße!
    Monsieur Espoir
    (la.lueur.despoir@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  32. Hallo, ich würde gern für den Professor in den Lostopf hüpfen :-)

    Ich lese gerade an Les Miserables von Victor Hugo, die Gesellschaftskritik gefällt mir hier besonders. Auch die schonungslose Beschreibung von Personen. Absolut zu empfehlen.
    Ein anderes Buch, dass mich immer wieder verfolgt: Eine Billion Dollar von Andreas Eschenbach.
    Warum es beeindruckt? Dass sollte man besser selbst herausfinden.

    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  33. bei john katzenbahc MUSS ich einfach mitmachen. ich habe schon "Der Patient" gelesen und war begeistert.
    Ein Buch was ich heute erst durchgelesen habe und was mich echt beeindruckt hat ist "scatterheart" von lily wilkinson.
    Allerdings hat mir auch "Pandämonium" von Alexander Odin sehr gefallren.

    Liebste Grüße

    rethesa-mueller@web.de

    AntwortenLöschen
  34. Hallihallo!

    "Der Professor" klingt ganz toll! :)

    Ich habe gerade vor einiger Zeit "Dunkler Schnee" von Barbara Klein gelesen, das war echt total toll. Die Story hat mich total mitgerissn!

    Liebe Grüüüße, Kitty

    kristin.pottschmidt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  35. Hallöchen :)
    Am meisten beeindruckt hat mich in der letzten Zeit (und jetzt bitte nicht lachen ;) ) "Titus Andronicus" von Shakespeare. Einfach, weil ich von dem Stück komplett überrascht wurde. Es ist eins der blutigsten und grausamsten seiner Zeit, aber auch urkomisch :)

    Der Professor klingt sehr interessant, so richtig schön spannend. Ich würde mich tierisch freuen.

    LG, Jenny Ma

    fruchtzwergbanane@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Katja,

    gelesen habe ich in letzter Zeit besonders viel (zuletzt Traumpfade von Bruce Chatwin), aber seit einem halben Jahr ist bei mir das Buch "Buddhistische Psychotherapie" von Matthias Ennenbach "in der Mache" und auch jenes, das mich am meisten beschäftigt.
    Am meisten interessiert mich das Buch von John Katzenbach, "Der Professor" - Katzenbach ist ja ein ausgebuffter Psychothriller-Profi und ich kenne schon zwei Bücher von ihm.

    liebe Grüße,

    Michael

    m.b.schelhorn@gmail.com

    AntwortenLöschen
  37. Guten Abend,
    ich muss unbedingt bei "Der Professor" mitmachen da ich sehr angetan von John Katzenbach bin.Das Buch steht auch schon auf meiner Wunschliste.
    Gerne versuche ich mein Glück bei dir und hüpfe mit in den Lostopf.

    Ich würde wohl eher fasziniert sagen und das war das Buch
    Der geheime Garten und Heimwärts.

    Ich hoffe du hast einen schönen Welttag des Buches gehabt und wünsche noch viel Spaß beim stöbern und entdecken.

    herzliche Grüße
    Andrea

    Bei mir gibt es auch etwas zu gewinnen, schau doch mal vorbei ;-)

    http://queenofhome.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  38. Ich würde mich über jedes der Bücher freuen deswegen in alle Lostöpfe :)
    Raum und ich darf nicht schlafen haben mich in der letzten Zeit sehr beeindruckt. Aber auch reiner löfflers blutsommer :)

    AntwortenLöschen
  39. Hallöchen,

    das Buch, das mich in letzter Zeit sehr gerührt hat war das Buch "The Curious Incident of the Dog in the Night-Time" (Supergute Tage oder der das seltsame Leben des Christopher Boone). Ich habe mich noch nie (glaube ich jedenfalls) mich in eine Buchfigur hineingefühllt, wie in Christopher. Obwohl er ein Autist ist... "uns" verbindet vor allem die Leidenschaft zu Sherlock Holmes, wodurch ich überhaupt erst auf dieses Buch kam (durch meine Lehrerin).

    LG
    Mareike

    meiki1998@gmx.de
    mareike.k.9@gmail.com
    www.mybooks-myfilms-mylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  40. Schöner Blog!
    Nachdem ich schon seti Jahren "Ein geschenkter Tag" von Anna Gavalda lesen wollte, habe ich es letzte Woche endlich geschafft - un war sehr beeindruckt, das Warten hatte sich gelohnt :)
    Wenn ich mir einen Lostopf aussuchen darf, würde ich das Lächeln der Frauen wählen :)

    Toll, dass du auch mitmachst!
    Schöne Grüße,
    Conny
    lomoherz[at]hotmail[dot]com

    PS: Bei mir könnt ihr übrigens 'Sorry' von Zoran Drvenkar gewinnen: http://lomoherz.wordpress.com :)

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Katja,
    Mich hat das Buch " Ein ganzes halbes Leben von Jojo Moyes beeindruckt. Es war ein sehr schönes Buch, aber auch sehr traurig.
    Ich würde mich bei einem Gewinn über Das Buch "Das Lächeln der Frauen" sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Edda
    heeseedda@gmail.com

    AntwortenLöschen
  42. Hallo,
    Mein momentanes Lieblingsbuch ist »Die Tribute von Panem«, weil es mich sehr gefesselt hat und ich kaum aufhören konnte zu lesen.
    Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich eines der Bücher gewinnen würde
    E-Mail: d@winzen4.de
    Liebe Grüße,
    Daniel

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Katja,

    besonders beeindruckt hat mich "Julians Bruder" von Klaus Kordon. Das Jugendbuch berührte mein Herz und ich kann es nur empfehlen!
    "Das Lächeln der Frauen" klingt für mich sehr interessant und ich würde gerne in den Lostopf springen :)

    Alles Liebe,
    Frau Schulz
    (frauschulzensaepfel@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  44. Mich hat in letzter Zeit "Danach" von Koethy Zan beeindruckt, denn es setzt als Thriller an einer anderen Stelle eines Verbrechens an! Einfach mal reinschauen!

    Ich würd mich über "Der Professor" sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  45. In letzter Zeit hat mich besonders Rubinrot beeindruckt, da ich es an einem Tag verschlungen habe, weil der Schreibstil einfach sehr locker, aber trotzdem spannend war und ich die ganze Zeit nur weiterlesen wollte.

    Ich würde gerne in alle Lostöpfe hüpfen. :)

    LG, Lisa
    leseratte_17@live.at

    AntwortenLöschen
  46. Hallo.
    Ich war letztes Jahr von der Trilogie Die Tribute von Panem begeistert. Finde, dass dies wirklich ein sehr interessantes und begeisterndes Thema war, welches mich sehr berührt und fasziniert hat!

    Würde gerne für alle 4 in den Lostopf hüpfen und mein Glück versuchen :-D

    Alles Liebe,
    majule
    majuleha@gmail.com

    AntwortenLöschen
  47. Hallo
    Mich begeistert immer wieder die unendliche Geschichte :-) Ein Buch das ich mehr als einmal gelesen habe.
    würde gern für alle in den Lostopf :-)
    Liebe Grüße
    Claudi
    kontakt@blog.claudis-gedankenwelt.de

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja