Dienstag, 20. März 2018

[LBM 2018 - Tag 1] Donnerstag begann die Messe...

Hallo ihr Lieben,

heute darf ich nochmal in Messeerinneungen schwelgen, weil ich für euch die Posts zu den beiden Tagen schreibe und ich hoffe, ihr habe genauso viel Spass daran, wie ich. :) 

Mein Donnerstag begann in Pressehaus, weil ich meine Akkreditierung ja noch aktivieren musst und meinen Schein für den Parkplat brauchte, dabei bin ich dann gleich über die tolle Säule gestossen, die ich euch zeigen möchte. 

Dann begann mein Tag in der Glashalle, einem Ort, wo ich immer wieder gerne bin, weil es einfach ein toller Blick ist und man da immer wieder die ganzen TV-Sender finden kann. Interessanterweise verändern sich die Standorte in der Glashalle kaum mal - das hat etwas von Tradition. 

Nachdem ich eine Runde durch die Glashalle gedreht hatte, kam ich auch schon zur Halle 2, wo ich erstmal über den Stand von uberreuter stolperte und schon meinen 1. Messekauf getätigt habe, denn ich habe "Die Stelle meiner Worte" von der liebe Ava gekauft. 

Da in Halle 2 auch der Drachenmond Verlag und der Sternensand Verlag ihre Standorte hatte, wollte ich da nur mal vorbei schauen und kam noch zu der Lesung von dem lieben Dennis Frey dazu, der aus "Fremder Himmel" gelesen hat und so musste dann das Buch gleich mit. Das Buch nahm mich sofort gefangen und deswegen musste es einfach mit.

Dann war ich wieder in der Glashalle, weil ich bei der Aufzeichnung von Arte sein wollte, da ging es um "Mörderisch gut!" und dabei wurden Kajta Bohnet und Matthias Wittekindt zu ihrer Laufbahnen und ihren Ideen befragt, was wirklich spannend war. 

Weiter ging es dann zum Diogenes Stand, weil da sollte am Nachmittag Bernhard Schlink signieren, wo ich nur mal schauen wollte. Das war so ein bisschen wie Raubtierfütterung, weil sich alle auf den Autor stürzen. Ich habe nur mal geschaut und habe ein Bild gemacht. 

Da an dem Tag noch das Wetter recht gut war, war auch der Aussenbereich der Messe noch gut besucht. 

Ich muss sagen, ich bin immer wieder vom Stand von Droemer Knaur beeindruckt, weil es einfach ein wirklich imposanter Stand ist. Die hohen Bücherwände sind echt schick. 

Auch an der Seite macht der Stand etwas her, so viele tolle Bücher, da kann man sich gar nicht satt sehen. 

Dann war ich bei meinem einzigen festen Termin an dem Tag, bei dem Gespräch mit Markus Heitz und das war echt klasse. Ich war überrascht, wie sein neues Buch aufgebaut ist, weil die Protagonistin ist schon 60 Jahre alt, was eigentlich in der Fantasy unüblich ist, aber gerade das machte das Buch für mich spannend. 

Natürlich kam auch "Die Klinge des Schicksals" signiert mit - weil wann hat man schon mal die Chance, einen signierten Markus Heitz mitzunehmen? 

Ich bin dann noch etwas über die Messe gelaufen und mir ist natürlich die Büchereule von Ullstein aufgefallen, die es zwar immer gibt, aber echt total schön ist. 

So, nun natürlich noch zu meiner Messe-Ausbeute von dem Tag. Ich bin ja noch etwas über die Messe gelaufen und habe dabei noch einiges gekauft, 2 Bücher aus dem Festa-Verlag habe ich gekauft, eins gab es dazu und eins habe ich noch zur Rezension bekommen - die Leute bei Festa sind echt total lieb, ich bin gespannt auf die Bücher. Die Festa Extrem bekommt man ja nur über die Webseite oder eben auf Messen, weil das wirklich extreme Bücher sein sollen. 
Das Buch von Markus Heitz sagte ich ja schon, dass das noch mitkam. 

Natürlich zeige ich auch auch noch die Signatur von Markus Heitz: 

Dann muss ich noch ein 2. Bild für euch machen, weil ich noch mehr gekauft habe, wobei ich schon erzählt, dass ich "Die Stille meiner Worte" und den "Fremder Himmel" schon gekauft habe. 
Aber bei der Random House Gruppe habe ich auch noch etwas zugelangt, da kamen dann nochmal 3 Bücher dazu. 

Ich möchte euch natürlich noch die schöne Signatur von Dennis Frey zeigen. :) Er ist echt ein Lieber. :) 

So, Messetag 1 war damit schon geschafft. Ich bin ja immer zwischen Dresden und Leipzig gependelt, daher bin ich dann noch nach Hause gefahren.

Alles Liebe,
Katja

1 Kommentar:

  1. Wow, das war ja schon mal ein sehr ereignisreicher Tag für dich :)
    Und so viele Bücher gekauft :-o
    Ich war ebenfalls am Festa- Stand und begeistert, wie aufmerksam und lieb die Mitarbeiter waren, sowas finde ich immer sehr schön :) habe auch mein erstes Buch aus diesem Verlag gekauft, mal schauen, ob das was für mich ist ;)

    AntwortenLöschen

=======================================================
Schön, das Du hier bist!
Über Deine Kommis freue ich mich natürlich sehr. Schreib doch einfach was Dir auf der Seele brennt.
Alles Liebe,
Katja
=======================================================
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.
=======================================================